Podcast

DeutschEnglish
Rachel

Heilende Räume voller Authentizität erschaffen – Rachel Bongartz

Vor ca. 1,5 Jahren habe ich zum ersten Mal ein Holotropes Atmen Wochenende mitgemacht. Es ist eine Atemtechnik durch die außergewöhnliche Bewusstseinszustände in einem sicheren Rahmen zu erleben kann um sich selbst zu erforschen oder zu heilen.

Mir wurde damals eine Frau in Berlin empfohlen die diese Kurse richtig gut macht. Also ist meine Freundin und ich nach Berlin zu diesem Kurs gefahren und wir waren unglaublich berührt von diesem wunderschönen Ort den wir da alle kreiert haben.

Vor allem aber war ich fasziniert von dieser Frau die diesen Kurs mit ihrer Kollegin leitete. Da war so viel Herzlichkeit, so viel Liebe und Geduld.

Und als sie dann ein Jahr später ein 3 Monatiges Online Coaching angeboten hat, habe ich teilgenommen und es berührt mich immer noch, wieviel Offenheit und Veränderung dieser Kurs in mir bewirkt hat.

Sie ist eine der Gründe warum ich nun eine Heilpraktiker Ausbildung anfange.

Ihr Name ist Rachel (facebook.com/pg/Holotropic.Berlin) sie ist Psychologin und vor allem eine Erforscherin des Selbst.

__

Erwähnte Inhalte:

Holotropic Breathwork
https://soul-space.net/holo/

Einweihung – Elisabeth Haich

Tantra Illuminated – Christopher D Wallis

Vipassana
https://www.dhamma.org

0 Kommentare
Das gewünschte Kind - Diez

Die gewünschten Kinder – Dietz

Dietz ist einer der Menschen die sehr viele Geschichten erzählen können. Manche von ihnen kann man kaum glauben und aus jeder kann man etwas lernen.

Eine besonders spannender Lebensabschnitt war die Zeit als Dietz ein Kind haben wollte, auf seine Unabhängigkeit als Single jedoch auch nicht verzichten wollte. Also hat er sich zu Weihnachten einfach ein Kind gewünscht…

Ein paar Jahre später ist dann auch diese Doku entstanden:
https://www.youtube.com/watch?v=bQTv5Alv39o

0 Kommentare

Der Traumjob – Hillu

In der letzten Episode ging es um Hillus Entscheidung nach Südafrika zu ziehen.
In dieser Episode möchte ich herausfinden wie sie diese Entscheidung verändert hat. Was hätte sie verpasst, wenn sie damals nicht diese große Entscheidung getroffen Hätte?

0 Kommentare

Die richtigen Entscheidungen – Hillu

Hillu gehört zu den Menschen, die viele spannende Geschichten aus ihrem Leben erzählen können.

Doch das war nicht immer so. Um ihr Leben zu füllen musste sie sehr mutig sein.

Wir sprechen unter anderem über die entscheidenden Wendepunkte und Techniken die ihr dabei geholfen haben.

0 Kommentare

Soul Space – Ein neues Kapitel

Ein Jahr ist es nun her seit die erste Folge aufgenommen wurde. Ich muss sagen ich wusste damals noch nicht so richtig warum ich das mache und wie ich es gestalten werde. Nach und nach verstand ich immer mehr, dass es genau das ist was ich machen möchte.
Nun ist es aber Zeit für ein neues Kapitel und eine Weiterentwicklung.

0 Kommentare

Update aus Indien

Wer sich gefragt hat wann denn endlich ein neues Interview rauskommt, die müssen sich leider immer noch gedulden. 😉

Seit Oktober bin ich und meine Freundin auf Reisen. Gerade sind wir in Indien und lernen unglaublich viel. Einen Gedanken wollten wir hier mit dir teilen…

0 Kommentare

Wie können wir glücklich(er) leben? – Nathalie

In dieser Folge möchte ich dir Nathalie vorstellen. Sie beschäftigt sich beruflich mit dem Thema Positive Psychologie und damit mit der Frage wie Menschen ihr Leben positiver gestalten können. Wie können wir glücklich(er) leben?

Zusätzlich erfahre ich auch, wie sie zu dieser außergewöhnlichen Karriere gekommen ist und was sie denn damit konkret macht.

Außerdem haben wir über viele Fragen geredet wie:

Macht Erfolg glücklich? Und wie findet man seine Berufung?
Was ist der Growth Mindset?
Wie viel Potenzial steckt in mir?
Und wie wird man damit glücklich?
Wie kann ich mein Leben positiver gestalten?
Wie wird man langfristig glücklich?
Was ist eine sinnvolle Tätigkeit?
Wie kann mein Glück die Welt verändern?

Und viele mehr!

Oh man ich bin so froh, dieses Gespräch mit dir teilen zu können 🙂

0 Kommentare

Lebensunterhalt mit nachhaltiger Entwicklung verdienen – Franzi

Während Franzi Umweltplanung und Ingenieursökologie studiert hat, setzte sie ein Projekt in Kamerun um, bei dem sie unter anderem ein Abfallmanagementsystem in einem Dorf mit aufgebaut hat. Ihr Wissen vom Studium hat sie dabei den Kindern, Erwachsenen sowie den Politikern des Dorfes näher gebracht und stand deshalb sogar in der Zeitung.
Später fand ein Projekt in Südindien Franzi, bei dem es darum ging ein Bildungszentrum für Kleinbauern aufzubauen, wo sie quasi alleine bei null angefangen hat. Es war ein langer Weg, aber mittlerweile arbeitet sie mit einem festen Team an dem Projekt und es kommen immer wieder Freiwillige aus der ganzen Welt, um sie zu unterstützen. Nicht zuletzt weil sie zahlreichen Stiftungen an Bord holen konnte und sie mit dem Projekt, die Google Impact Challenge
gewonnen hat. Ich habe immer ihren Ehrgeiz und ihre Ausdauer bewundert und freue mich riesig sie dir jetzt vorzustellen.

0 Kommentare

Ängste und Schmerz überwinden – Fritz Schnitzer Teil 2 von 2

Der zweite Teil in dem ich versuche zu verstehen wie Fritz es geschafft hat sein Leben umzukrempeln.

Fritz ist ein talentierter Designer, Enterpreneur und zukünftig auch Podcaster. Er möchte, dass Menschen aus seiner Erfahrung lernen und hält Reden, hat einen Zeichenkurs für Menschen die glauben nicht zeichnen zu können und einen YouTube Kanal in dem er regelmäßig sich und seine Gedanken aufnimmt. Und in allem kann man sein Herz spüren. Es ist oft fast unerträglich wie ehrlich er ist und wie er trotz heftigster Angst weiterhin mit einem offenen Herzen durch die Welt läuft.

0 Kommentare

Ängste und Schmerz überwinden – Fritz Schnitzer Teil 1 von 2

Fritz ist ein talentierter Designer, Enterpreneur und zukünftig auch Podcaster. Er möchte, dass Menschen aus seiner Erfahrung lernen und hält Reden, hat einen Zeichenkurs für Menschen die glauben nicht zeichnen zu können und einen YouTube Kanal in dem er regelmäßig sich und seine Gedanken aufnimmt. Und in allem kann man sein Herz spüren. Es ist oft fast unerträglich wie ehrlich er ist und wie er trotz heftigster Angst weiterhin mit einem offenen Herzen durch die Welt läuft.

Wem diese Beschreibung noch nicht reicht, muss seine Geschichte mit seinem Herzen hören und es selbst erfahren.

Er ist einer der mutigsten Menschen die ich kenne und ich bin so froh, dass du ihn nun auch kennenlernst.

0 Kommentare

Business mit Kunst? – Tobi und Phil

Hey Du! Als ich damals einen Studiengang auswählen musste, gabs von meiner Familie nur einen Rat. Such dir auf jeden Fall etwas, womit Du später Geld verdienen kannst. Ich habe dann schließlich Maschinenbau studiert, was mir den so ziemlich sichersten Arbeitsplatz mit gutem Gehalt versprach und es war tatsächlich etwas, was ich mir sehr gut vorstellen konnte. Nach dem Studium musste ich aber feststellen, dass viele Menschen die den Studiengang nur wegen Geld studiert haben im Job total unglücklich sind und im Endeffekt versuchen mit Geld mehr Glückseligkeit zu kaufen.

Tobi und Phil haben den unsicheren Weg eingeschlagen und haben Medientechnik studiert. Der Studiengang hat den Ruf, dass sogut wie keiner am Ende beruflich wirklich etwas in dem Bereich macht. Aber die beiden sind supertalentiert und haben die Firma Kukuluru Media gegründet. Die Firma wächst und sie konnten vor Kurzem sogar in ein neues Büro umziehen.

Ich möchte nun von ihnen wissen wie sie es geschafft haben aus ihrem Hobby einen Beruf zu machen. Wie denken die beiden und wieso haben sie in erster Linie etwas mit Medien studiert? Und worauf arbeiten sie hin?

0 Kommentare

Der geborene Altruist – Jakob – Teil 2 von 2

Der zweite Teil, in dem ich versuche zu verstehen, wie Jakob denkt und was ihn dazu bringt so viele Projekte zu stemmen.

0 Kommentare

Der geborene Altruist – Jakob – Teil 1 von 2

Heute habe ich Jakob zu Gast. Ein Mensch der gefühlt ständig im Ausland an Projekten arbeitet.

Er hat neben seinem Studium zum Umweltingenieur, Philosophie im Bachelor studiert.
Neben seinen Studiengängen hat er den Verein Technik ohne Grenzen e.V. quasi von Anfang an mitgestaltet und baute auch die Regionalgruppe in München auf. Darüberhinaus hat er im Verein unzählige Projekte in der Entwicklungszusammenarbeit umgesetzt und unterstützt, darunter in Togo, Ghana, Nepal, Equador und und und.
Außerdem ist er Hundetrainer Ausbilder, Buchautor und hält Vorlesungen an Unis.

Wir sprechen darüber warum er als Umweltingenieur zusätzlich Philosophie studiert hat und wie es seine Denkweise verändert hat.
Und vor allem möchte ich verstehen woher er die Motivation nimmt so viele ehrenamtliche Projekte zu machen. Was ist sein Antrieb? Warum macht er das alles?
Und vor allem, was macht er jetzt nach dem Studium mit diesen Erfahrungen?

0 Kommentare

Das ISS Experiment – Karo & Joram

Es gibt Menschen die an Projekten mitarbeiten die es schon so oder so ähnlich gab. Sie können sich an alten

Projekten orientieren und dadurch ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass dieses Projekt dann auch tatsächlich erfolgreich abgeschlossen wird. Heute sind Karo und Joram zu Gast. Die beiden sind neben ihrem Studium ehrenamtlich bei Technik ohne Grenzen (TeoG) aktiv. Weil ihnen das noch nicht reicht, wollen sie etwas versuchen woran bisher die ganze Menschheit gescheitert ist. Selbst für große Unternehmen ist es ein zu risikoreiches Unterfangen. Denn dafür müssen DNA Stränge ins Weltall geschossen werden, genauer gesagt auf die internationale Raumstation ISS. Das Projekt heißt Space Origami und wird von Airbus unterstützt. Sollte das Experiment erfolgreich sein könnte es die Pharmaindustrie und die Elektronik Industrie auf den Kopf stellen.

Hier kannst du das Projekt unterstützen:

www.spacestarters.com/support/space-origami

Ich finde das Thema hochspannend und möchte herausfinden wie sie zu dem Projekt gekommen sind und vor allem was sie motiviert so viel Arbeit in das Experiment zu investieren. Ein Experiment, dass
es so noch nie gab!

Viel Spaß!

0 Kommentare

Warum Netzwerke erschaffen? – Kati & David

Kati und David sind ein besonderes Paar. Nicht nur studieren sie den Aufbau der Welt und wie man den Planeten nachhaltiger nutzt, sie machen auch viel ehrenamtliche Arbeit.      

Beide engagieren sich bei EGEA einer Vereinigung von Geographie Studenten aus ganz Europa.

Die Organisation dient zum Austausch von Wissen zwischen rund 5000 Geographie-Studenten und jungen Geografen aus mehr als 35
Ländern.

David war von September 2017 – September 2018 Präsident von EGEA und Kati die Repräsentantin von EGEA Green, einer Abteilung zur Stärkung des ökologischen Bewusstseins innerhalb EGEA.

Und alles von Studenten im Alter von 18-30 organisiert, alles!

Zusätzlich hat Kati bereits einige Entwicklungsprojekte umgesetzt. Unter anderem hat sie in Kamerun ein Lokales Abfallmanagementsystem mit aufgebaut und ist Teil des Toranam
Projekts das sich zum Ziel gesetzt hat ein Bildungszentrum für Kleinbauern in Südindien aufzubauen, die sich schon seit einiger Zeit häufig das Leben nehmen weil sie vom Industriesaatgut abhängig geworden sind und damit Schuldenberge angehäuft haben.

Wir sprechen vor allem darüber warum sie so viel Freizeit in diese Tätigkeiten investiert haben. Und das völlig ohne Bezahlung.
Was gibt ihnen diese Arbeit und wie wollen sie dieses Wissen später nutzen?

0 Kommentare

Intro

Ich bin Max, ein Mittzwanziger hungrig nach Antworten.

Die Generation meiner Eltern wurde auf Sicherheit gedrillt. Viel Geld verdienen, einen sicheren Job ergattern, Haus bauen, Baum pflanzen und Kinder großziehen. So wird man ein glückliches Leben führen, sagte man mir.
Ich musste jedoch immer wieder feststellen, dass diese Meilensteine in der Realität noch lange keine Garantie zu einem glücklichen Leben sind.

In diesem Podcast möchte ich meine Generation erforschen. Ich möchte herausfinden, ob es Menschen gibt die etwas gefunden haben was sie wirklich glücklich macht. Es werden oft Menschen sein die Arbeit ohne Geld verrichten, um das Leben anderer Menschen zu verbessern. Es werden Menschen mit vielen Ideen und Projekten sein die mich inspirieren.

Vor allem möchte ich von ihnen lernen. Ich möchte lernen, welche Alternativen wir zu Haus, Baum, Kinder und Geld noch haben um ein erfülltes Leben zu führen.

Auf diese Reise möchte ich dich mitnehmen

0 Kommentare

Intro – Erster Entwurf

Dies ist mein erstes Intro das ich vor fast einem Jahr aufgenommen habe. Lange bevor ich den Mut hatte tatsächlich einen Podcast zu veröffentlichen.

Jedes Projekt muss irgendwo anfangen und zu diesem Anfang möchte ich dich mitnehmen.
Die Folge kann übersprungen werden.

0 Kommentare
podcast_soul_space_episode_22_Becoming_a_monk_Nick

Becoming a monk – Nick

He dicided to become a monk and dedicate his live to spiritual development. For that he left his career, his girlfriend and all of his posessions. In our conversation he talks about his Childhood, about meditation, his view on the vipassana meditation as taught by S.N. Goenka, about his time as a teacher, his decision process and so much more.

After the dialog I begin to understand the value of this radical step.

Selected Links from the Episode:

Nicks Project – The Democratic Partizipation:
https://www.youtube.com/watch?v=CiYr7R27B3I

Nicks Monastry and Donation link:
http://www.slo-theravada.org/samanadipa/254-intro.html

Youtube Channel of Nicks Teacher:
https://www.youtube.com/channel/UCKejmWAt_kNpRMq5gQEGAqw

Vipassana as tought by Goenka:
http://dhamma.org

0 Kommentare
Jim Myers

How to live a meaningful life – Jim Myers

Jim is one of the greatest people I’ve ever met. I met him in Udaipur in India, and he is one of the founders of an organisation that is helping animals. And they started when nobody really cared about animals in India and now created a movement, because now people really care about Street animals in the city. I was especially touched by way the animal shelter was created because there was so much love so much compassion and I really wanted to learn more about it and ask him how they created it the way it is right now. Just to get some facts across: Animal Aid Unlimited in Udaipur has now over 700 residents, animals who live here temporary or permanently and has almost 100 staff members now and of course they have so many volunteers, and we have been one of them for helping this animals, learning a lot about how to treat them and how to be a kinder person. If you Google Animal aid Unlimited you will realize how many followers this organisation has now on YouTube and all the other channels, because they documented their work and it’s just absolutely amazing.

0 Kommentare

Following The Inner Voice – Jessie Sanbrook – part 2 of 2

She decided to follow her heart and move to Berlin. A city where she would be alone, without family and friends. A city that would cost her longterm relationship to end. No one waited for her in Berlin, no one asked her to come. She didn’t even know the language. But she had this idea, this little voice that told her that something brilliant would be waiting for her there. I want you to meet Jessie Sanbrook @jessie_sanbrook, one of the most smiliest, vibrant and fascinating human beeings I’ve ever met. For me, she is the best example of what can happen if you follow your heart. If you follow your dream. Even if it means taking a big risk and leaving everything behind. There is no dream without sacrifice.

Fast forward a year since arriving in Germany, and she’s now established The Design Kids Berlin community @thedesignkids (with over 600 participants), successfully running her own business in Graphic Design and Illustration, and traveling the world.

What I really want to know, is how she did it. How she overcame the sometimes paralysing fear of starting a new life and do “what the heart is telling you”. We dive into discussion about creativity and what tools she’s discovering and using to overcome blockages, to overcome this fear of “not beeing good or talented enough” that all of us experience sometimes.

0 Kommentare

Following The Inner Voice – Jessie Sanbrook – part 1 of 2

She decided to follow her heart and move to Berlin. A city where she would be alone, without family and friends. A city that would cost her longterm relationship to end. No one waited for her in Berlin, no one asked her to come. She didn’t even know the language. But she had this idea, this little voice that told her that something brilliant would be waiting for her there. I want you to meet Jessie Sanbrook @jessie_sanbrook, one of the most smiliest, vibrant and fascinating human beeings I’ve ever met. For me, she is the best example of what can happen if you follow your heart. If you follow your dream. Even if it means taking a big risk and leaving everything behind. There is no dream without sacrifice.

Fast forward a year since arriving in Germany, and she’s now established The Design Kids Berlin community @thedesignkids (with over 600 participants), successfully running her own business in Graphic Design and Illustration, and traveling the world.

What I really want to know, is how she did it. How she overcame the sometimes paralysing fear of starting a new life and do “what the heart is telling you”. We dive into discussion about creativity and what tools she’s discovering and using to overcome blockages, to overcome this fear of “not beeing good or talented enough” that all of us experience sometimes.

0 Kommentare