Deutsch

Das ISS Experiment – Karo & Joram

Space Origami – Ein Projekt bei dem DNA Stränge ins Weltall geschossen werden, um unsere Welt zu revolutionieren

Es gibt Menschen die an Projekten mitarbeiten die es schon so oder so ähnlich gab. Sie können sich an alten

Projekten orientieren und dadurch ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass dieses Projekt dann auch tatsächlich erfolgreich abgeschlossen wird. Heute sind Karo und Joram zu Gast. Die beiden sind neben ihrem Studium ehrenamtlich bei Technik ohne Grenzen (TeoG) aktiv. Weil ihnen das noch nicht reicht, wollen sie etwas versuchen woran bisher die ganze Menschheit gescheitert ist. Selbst für große Unternehmen ist es ein zu risikoreiches Unterfangen. Denn dafür müssen DNA Stränge ins Weltall geschossen werden, genauer gesagt auf die internationale Raumstation ISS. Das Projekt heißt Space Origami und wird von Airbus unterstützt. Sollte das Experiment erfolgreich sein könnte es die Pharmaindustrie und die Elektronik Industrie auf den Kopf stellen.

Hier kannst du das Projekt unterstützen:

www.spacestarters.com/support/space-origami

Ich finde das Thema hochspannend und möchte herausfinden wie sie zu dem Projekt gekommen sind und vor allem was sie motiviert so viel Arbeit in das Experiment zu investieren. Ein Experiment, dass
es so noch nie gab!

Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.